Häufige Fragen

Sind meine Sachen bei RatzFatzPlatz! Self Storage sicher eingelagert?

Ja- vermutlich sicherer, als in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Büro!

Ihren Lagerraum schließen Sie mit Ihrem eigenen Vorhängeschloss ab, zu dem nur Sie einen Schlüssel besitzen.

Alle unsere Gebäude sind 24h videoüberwacht sowie mit einer Alarmanlage gesichert.

Das ganze Gelände wird von einem Sicherheitsdienst bewacht, der sich auch nachts mehrmals vom ordnungsgemäßen Zustand überzeugt. Zugang zum Gelände und zum Gebäude haben nur befugte Personen mithilfe ihrer Chipkarte.

Sind meine Sachen bei RatzFatzPlatz! Self Storage versichert?

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre eingelagerten Sachen über Ihre Hausratversicherung auch bei RatzFatzPlatz! Self Storageversichert sind- z. T. ist das der Fall.

Sollten Sie keine Hausratversicherung haben oder wenn Ihre Hausratversicherung nicht für die auswärtige Lagerung Ihres Hausstandes gilt, so können Sie Ihre eingelagerten Güter jetzt ganz flexibel versichern.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Absicherung gegen Schäden durch z.B.:

Brand, Blitzschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl/ Vandalismus, Raub, Leitungswasser, Sturm / Hagel u.v.m. inkl. Transportmittelausfall bei erstmaligem Bezug und Auszug.

Für weitere Informationen, die genauen Bedingungen oder die Berechnung Ihrer individuellen Prämie wenden Sie sich bitte direkt an uns!

Wie sieht ein Lagerabteil bei RatzFatzPlatz! Self Storage aus?

Ihr persönliches Lager ist sauber, trocken und nicht einsehbar. Es hat einen Betonboden, vier Wände aus Stahl sowie je nach Größe eine eigene Türe oder ein Rolltor.

In welchen Größen kann ich Lagerräume mieten?

Bei RatzFatzPlatz! Self Storage stehen ihnen separate, individuell abschließbare Lagerräume zwischen 1 und 15 m² zur Verfügung- je nachdem, wie viel Lagerplatz Sie gerade benötigen.

Wie lange kann/ muss ich einen Lagerraum mieten?

Egal, ob für ein paar Wochen oder für viele Jahre- die Mindestmietzeit für Lagerfläche beträgt einen Monat. Darüber hinaus können Sie die Mietdauer frei bestimmen- je nachdem, wie es Ihre Situation erfordert. Und Sie müssen sich auch nicht schon bei der Anmietung festlegen!

Kann ich kurzfristig einen anderen Lagerraum mieten und umziehen?

Sie brauchen plötzlich mehr Platz? Oder weniger? Kein Problem- wir passen Ihre Lagerabteilgröße jederzeit und unbürokratisch ohne Kündigung Ihren veränderten Bedürfnissen an.

Wie lange ist die Kündigungszeit?

Die Kündigungszeit beträgt lediglich einen halben Monat und hat in Schriftform zu erfolgen: jeweils bis Ende des Monats kann zum 15. des Folgemonats oder bis 15. zum Monatsende gekündigt werden.

Wieviel kostet ein Lagerraum?

Der Preis ist abhängig von der Größe der Lagerafläche, der Mietdauer und der Zahlungsart.
Beispiele zu Abteilgrößen und Preisen finden Sie hier.
Oder senden Sie uns eine E-Mailanfrage , rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei – wir zeigen Ihnen die verfügbaren Abteile, damit Sie sich eine genaue Vorstellung von den Größen machen können und nennen Ihnen den jeweiligen Preis.

Muss ich eine Mietkaution zahlen?

Wenn Sie eine Lagerfläche mieten, leisten Sie eine einmalige Kaution, welche Sie beim Auszug und wenn wir uns vom ordnungsgemäßen Zustand des Abteils überzeugt haben, wieder erstattet bekommen. Die Kaution entspricht der Miete des Lagerabteils für einen Monat.

Gibt es Nebenkosten?

Nein. Anders als bei der Anmietung einer Wohnung oder eines Büros gibt es keine versteckten Nebenkosten- in der Lagerabteilmiete ist alles enthalten.

Kann ich mir einen Lieferwagen ausleihen?

RatzFatzPlatz! Self Storage Kunden können unseren firmeneigenen Transporter mit einem Ladevolumen von 11,5 m³ nach vorheriger Reservierung ausleihen.

Was kann ich einlagern?

Sie können fast alles einlagern, was Ihnen lieb und teuer ist!

Davon ausgenommen sind:

  • Nahrungsmittel oder verderbliche Waren, außer wenn diese sicher verpackt sind,so dass sie gegen Befall von Schädlingen geschützt sind
  • Lebewesen, egal welcher Art
  • verbotene oder gesetzwidrig im Besitz befindliche Waffen
  • Sprengstoffe, Munition, Chemikalien, radioaktive Stoffe, biologische Kampfstoffe,
  • Giftmüll, Asbest oder sonstige potentiell gefährliche Materialien
  • jegliche verbotene und unrechtmäßig erworbene Substanzen und Gegenstände
  • Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen können
  • alles, was Rauch oder Geruch absondert
  • unter Druck stehende Gase
  • Leichtentzündliche Stoffe
  • brennbare Flüssigkeiten (Farben etc.) nur in nichtbrennbaren Behältern wie Blech oder Glas in Gebinden mit max. 5 l. und Gesamtmenge max. 20 l.

Ist die Zufahrt LKW-tauglich?

Ja, Sie können Ihre Güter auch mit LKWs anliefern (lassen). LKW-tauglich sind folgende Tore des martini-Parks: Hanreiweg und Reichenberger Straße. Zum Lageplan

Wie gelange ich mit schweren Lasten zu meinem Abteil?

Sie können mit dem PKW/Transporter entweder direkt vor dem Eingang parken oder sogar in den Ladebereich hinein fahren. Ab dort stehen Ihnen kostenlos Transporthilfen (Plattformwägen, Sackkarren) zur Verfügung, mit denen Sie problemlos und ebenerdig direkt zu Ihrem Lagerabteil fahren können.

Haben noch andere Personen Zugang zu meinem Abteil?

Nein! Sie sichern Ihr Lager mit Ihrem eigenen Vorhängeschloss ab, zu dem nur Sie einen Schlüssel besitzen.

Muss ich meine Lagerfläche irgendwo anmelden?

Nein, Sie müssen Ihr Lagerabteil nirgendwo angeben oder anmelden.

Gibt es Rabatt?

Bei langfristigen Mietverträgen von über einem Jahr gewähren wir 10%,

Studenten erhalten ebenfalls 10% Rabatt (insgesamt max. 10% möglich).

Darüber hinaus gibt es variierende Angebote – bitte informieren Sie sich bei unseren Mitarbeitern!

Wann habe ich Zutritt zu meinem Lager?

Mit Ihrer persönlichen Chipkarte haben Sie an 7 Tagen die Woche, also auch an Sonn- und Feiertagen, von 6.00 bis 22.00 Uhr Zutritt zum Gebäude. Für diese Chipkarte müssen Sie eine Kaution in Höhe von € 20,00 hinterlegen.

Wenn Sie jedoch lediglich während der Bürozeiten (Montag bis Freitag 9.30 bis 17.00 Uhr und Samstag 10.00- bis 13.00 Uhr) Zugang zu Ihrem Abteil haben wollen, genügt Ihnen eine individuelle, kostenfreie PIN-Nummer, um ins Gebäude zu kommen.

Ihr Lagerabteil schließen Sie mit Ihrem eigenen Schlüssel auf.

Kann man in meinen Lagerraum hineinschauen?

Nein. Die Lagerräume sind rundum blickdicht und nicht einsehbar.